Top Story

Wookiee Kekse

   The Star Wars Cookbook 1

Auf Kashyyyk sind Chewie's Kekse eine absolute Spezialität. Es ist ein altes Rezept, das schon seit vielen Generationen weitergegeben wird. Halte es also in Ehren ...

Das Originalrezept kommt aus Amiland und dort scheint man mit Messgeräten nicht viel anfangen zu können. Daher habe ich genauere Angaben zugefügt, die in etwa den Tassenangaben entsprechen. Du kannst natürlich trotzdem zu einer Tasse greifen ... ;-)

Zutaten:
2 1/4 Tassen Mehl (200g)
1 Teelöffel Backsoda* / Backpulver
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel gemahlenen Zimt
1 Tasse ungesalzene Butter, Raumtemperatur (100g)
1 Tasse braunen Zucker (100g)
1/2 Tasse Kristallzucker (50g)
2 große Eier
1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt oder Vanillezucker
1 Tasse Milchschokoladensplitter (100g)
1 Tasse Zartbitter-Schokoladensplitter (100g)

* Mit Backsoda ist vermutlich Natron oder Bullrichsalz gemeint. (Hilft auch gut gegen Sodbrennen ...)

1. Ofen vorheizen auf 190 C. Umluft 180 Grad.

2. Mehl, Backsoda, Salz und den Zimt in eine Schüssel und gut verrühren. Erst mal beiseite stellen.

3. Butter mit Zucker schaumig rühren. Die Eier (natürlich ohne Schale) und das Vanilleextrakt hinzufügen. Außerdem das Mehlgemisch und die Schokosplitter. Alles noch mal gut verrühren.

4. Mit einem Teelöffel aus dem Teig kleine runde Plätzchen formen und auf ein Backblech legen. Aber achte darauf, daß zwischen den Keksen ungefähr 2 cm Platz bleiben, da sie beim Backen etwas größer werden.

5. Wenn du alles auf dem Blech verteilt hast, schieb' das Blech in den Ofen und laß die Kekse backen, bis sie goldbraun sind, ca. 15 - 20 Minuten.

6. Wenn sie fertig sind, nimm das Blech heraus, Pottlappen nich' vergessen, und leg die Kekse zum Abkühlen auf ein Gitter. Wenn sie ganz abgekühlt sind, kannst du reinhauen ... grunz ...
Es sollten etwa 3 Dutzend Kekse werden.

Extratip: Der Teig ist sehr klebrig. Tauch den Löffel zwischendurch immer in etwas Wasser. Dann geht's besser.