Top Story

Medicenter der Rancorhöhle

   Dex

Solltest du richtig krank sein, dann empfiehlt sich der Besuch eines großen Medicenters oder eines Medidroiden.

Wenn du jedoch nur ein kleines Wehwehchen hast, gibt es gute Hausmittel, die dir die lästige Warterei in einem überfüllten Wartezimmer ersparen können.

Ich muss leider erst noch alles neu sortieren, da Rhonda den Erste-Hilfe-Kasten zertrümmert hat ...

Halsschmerzen und Erkältung
Zwiebeln und Honig
Zwiebeln wirken antibakteriell und antiseptisch und Honig ist sowieso gesund.
Zubereitung:
1 Zwiebel klein würfeln, in ein kleines Schraubglas geben und mit 1-2 EL Honig verrühren. Das Glas zuschrauben und 6-12 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Der Honig wird dann flüssig wie Wasser und kann mehrmals am Tag langsam gelöffelt werden. Eine Wohltat für den Hals und auch für Jünglinge geeignet.
Wer die Zwiebeln darin nicht mag, der kann die Flüssigkeit auch durchsieben und nur den Honig löffeln.
Und bitte nur frische Zwiebeln verwenden. Wenn geschnittene Zwiebeln lagern, können sie schnell Giftstoffe entwickeln.