Top Story

Sicherheit in der Küche

   The Star Wars Cookbook 1 und 2

Viele der Rezepte, die du hier findest, stammen aus den beiden speziell für Star Wars geschriebenen Kochbüchern. In den Quellenangaben findest du näheres dazu. Unter anderem finden sich in diesen Büchern aber auch Sicherheitshinweise für das Arbeiten in der Küche, denn diese Bücher sind in erster Linie für Jünglinge oder Padawans geschrieben. Da es auch einem älteren Jedi nicht schaden kann, sich daran zu erinnern, habe ich sie hier mit aufgenommen, bzw. so gut wie möglich übersetzt. Colonel Hathi wird dich zu gegebener Zeit abfragen ... und am Ende mit dir ein Liedchen singen.

PROLOG

Die Macht ist überall, auch in der Küche. Sie ist im Kühlschrank genauso zu Hause, wie auf dem einsamen Planeten Hoth. Das Star Wars Cook Book ist dein Begleiter, um mit Hilfe der Macht zu kochen.

Manche der Rezepte sind einfach genug, daß du sie alleine oder mit Freunden machen kannst. Bei anderen könntest du die Hilfe eines Meisters gebrauchen. Eventuell deine Eltern oder auch andere. Viele Erwachsene sind Meister im Umgang mit der Macht. Scheu' dich nicht, sie um Umterstützung zu bitten.

Für Rebellen gibt es viele Ideen, um schnell ein gutes Essen zu zaubern. Häufig schon innerhalb von 20 Minuten - also nicht mehr Zeit, als du brauchst, um einen Wampa zu erledigen oder einen Mynock plattzumachen - kannst du eine ordentliche Mahlzeit auf den Tisch bringen. Bei deinen Ausflügen in die gefährliche Welt der Küche wird dir dieses weise Buch eine große Hilfe sein. Abenteuer erwarten dich, wenn du die Fähigkeiten entwickelst, die du brauchst, um gutes Essen für alle Hungrigen aufzutischen. Nutze die Möglichkeiten, junger Rebell, und fühle die Macht! JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

Bevor du zu kochen anfängst, mußt du ein paar wichtige Dinge beachten. Die Küche ist ein Ort des Friedens, aber trotzdem lauern dort auch Gefahren. Die zwei wichtigsten Regeln, an die du dich erinnern mußt, sind folgende:

1. Sorge dafür, daß ein Erwachsener jederzeit in der Küche anwesend ist. Besonders, wenn du Messer, den Herd oder den Ofen benutzt. Erwachsene sind immer gerne hilfsbereit. (Sogar Luke hätte ohne Unterstützung von Obi-Wan Kenobi nur Toast machen können.) Sie können hochgelegene Plätze erreichen, den Speeder fahren, das Telefon benutzen, bezahlen und wertvolle Tips geben. Benutze niemals scharfe oder heiße Gegenstände, ohne das ein Erwachsener dabei ist.

2. Wasch deine Hände mit Seife und warmem Wasser. Erinnerst du dich an die scheußlichen Kreaturen in der Cantina von Mos Eisley? Sie sind kein Vergleich mit dem, was dir auf deinen Händen herumkriechen kann. Vernichte diese mikroskopisch kleinen Lebensformen mit deinen besten Waffen: Wasser und Seife. Du solltest auch während des Koches immer wieder mal deine Hände waschen, um den Bakterientruppen keine Chance zu geben.

Die Gelassenheit und der Scharfsinn eines Jedi wird es dir ermöglichen, Unfälle in der Küche zu verhindern. Halte dich nur an die folgenden Richtlinien:
SEI VORSICHTIG
Respektiere die Geheimnisse der Macht
Renne niemals in der Küche.
Lege alles - Topflappen, Zutaten, dieses Buch - entfernt vom heißen Herd oder Ofen ab. Der Herd kann noch heiß sein, obwohl er schon abgeschaltet ist.
Trockne deine Hände, bevor du elektrische Geräte ein- oder ausschaltest.
Wasch Messer oder andere scharfe Gegenstände vorsichtig ab. Werf sie nicht einfach in eine Schüssel mit Spülwasser - du könntest dich selbst schneiden, wenn du sie wieder rausfischst.
Öffne Deckel von heißen Töpfen vorsichtig und halte dein Gesicht dabei auf Abstand, damit nichts Heißes hineinspritzt.
Benutze nur trockene Topflappen. Nasse Lappen leiten die Hitze besser. Und du verbrennst dir schneller die Finger.
Stell' den Topf oder die Pfanne auf den Herd bevor du ihn einschaltest.
Schalte den Herd aus bevor du den Topf oder die Pfanne runternimmst.
Lösche niemals ein Ölfeuer mit Wasser. Durch Wasser wird das Öl, und damit auch das Feuer, im ganzen Raum verteilt. Und das sehr schnell. Um ein Ölfeuer zu löschen, ersticke es mit einem feuerfesten Deckel oder mit einer Handvoll Backpulver.

WISSENSWERTES

Entwickle das Bewußtsein eines Jedi
Verlasse niemals die Küche, wenn der Herd oder der Ofen eingeschaltet ist. Stell' Töpfe und Pfannen nicht zu dicht an den heißen Herd. Die Griffe werden heiß und du könntest dir aus Versehen die Finger verbrennen.
Lege Gegenstände, die du nicht brauchst, an einen Ort neben dem Herd. Schieber, Löffel, etc. aus Metall werden schnell heiß und behalten die Hitze länger. Sie sollten also zwischendurch abkühlen.
Fange in einer sauberen Küche an und halte sie auch sauber. Wenn etwas vorbeispritzt, wisch es am besten sofort weg, damit nicht jemand darauf ausrutscht und sich verletzt. Wenn du fertig bist, hinterlasse die Küche in einem sauberen Zustand. (Mom wird es dir danken ... ;-)) Stell' die Zutaten, die du nicht mehr brauchst, wieder dahin zurück, wo sie hingehören.
Informiere dich, wo sich der Feuerlöscher befindet und überzeuge dich, daß er auch funktionstüchtig ist.
Lege die Nummer der Feuerwehr neben das Telefon.

Und nun fang an, junger Padawan!
Möge die heiße Schokolade süß sein, möge dein Salsa scharf sein, und möge die Macht immer mit dir sein!

Der Marsch der Frühpatrouille

Stets ein Lied beim Marsch parat,
das ist wichtig, Kamerad!
Schmetter den Choral über Berg und Tal
wenn die Frühpatrouille naht
wenn die Frühpatrouille naht

Munter schreiten durch die Flur
Elefanten mit Bravour
und sie stampfen stolz
durch das Unterholz
das ist Militärkultur,
das ist Militärkultur.

Wir marschiern mal hier mal da
unser Rüssel bläst trara
man hört unsern Tusch
durch den dicksten Busch
mit viel Glanz und Gloria
mit viel Glanz und Gloria

Wir sind zackig im Gesang
und in dem Zusammenhang
wissen wir wie gut eine Pause tut
und ein wenig Müßiggang.

Aus "Das Dschungelbuch"